Landhaus

Helle Naturfarben in Kombination mit warmen Holztönen zeichnen den
Landhausstil aus. Teppiche, die sich ideal für Ihren Traum vom Landhausstil
eignen, passen hervorragend auf Terrakotta Fliesen oder Holzdielen und
strahlen Gemütlichkeit und Wärme in Ihrem Wohnraum aus.
Auch wenn Sie nicht auf einem Gutshof leben – den Landhausstil
können Sie in jeder Wohnung verwirklichen.

 

 

Wovenlegends

 

Die „Wovenlegends“ Manufakturen verstehen es wie kaum ein
Anderer, Teppiche so zu knüpfen, dass der Glanz, die Schönheit und der
unvergleichbare Charakter eines antiken Stückes wiederbelebt wird.
Erst seit 1982 sind diese zeitgenössisch handgefertigten Teppiche
erhältlich, die alle Merkmale antiker Knüpfwerke in sich vereinen:
pflanzliche Farbstoffe, handversponnene Wolle und traditionelle
Knüpfkunst inklusive.

Nicht umsonst erhielt Wovenlegends schon mehrfach Auszeichnungen
wie den Carpet Design Award für die besten klassischen Designs und
besten traditionellen Kollektionen.

 

 

Miri

 

Seit 1820 betreibt die Familie ihren Teppichhandel, ursprünglich mit
alten und antiken Teppichen. 1988 dann, vor dem Hintergrund der
zunehmenden Kommerzialisierung, fasste die Familie den Entschluss,
das Alte und Echte der vielen Provenienzen Persiens zu bewahren und
gründete die Miri-Productions. Für die Familie Miri stand dabei von
vornherein fest: Miri Teppiche werden niemals Massenprodukte sein,
ihre Produktion wird immer limitiert bleiben.

Miri Knüpfwerke entstehen nach alten traditionellen Vorlagen,
ausgegraben in Museen und alten Zeichnungen nachempfunden.
Sie sind von allerhöchster Natürlichkeit und Qualität. Sie sind weltweit
hoch geachtet und extrem begehrt. Für den Landhausstil eignen
sich besonders Miri Knüpfwerke mit einer großen Musterung.

BAGHERPUR besitzt die Miri Generalvertretung für das
gesamte Rhein-Main-Gebiet.

 

 

Kelim

 

Seit Jahrhunderten fertigen die Frauen der Nomaden an kleine Webstühlen
feste Gewebe, die als Sitzmatte, Satteldecke, Wandschmuck, Türbehang
oder Bodenbelag benutzt werden. Die Technik mit Kette und Schuss
erlaubt beim Kelim nur einfache Muster, die meist vom Leben der Nomaden
erzählen. Dank Wolle und den Naturfarben ist er ein 100 %iges Naturprodukt. Die Wolle ist schmutzunempfindlich und die glatte Oberfläche mit der festen Bindung verhindert, dass sich Schmutz und Staub festsetzen. Ein Kelim ist extrem lange haltbar und kann größtenteils auch beidseitig verwendet werden.

Für den Landhausstil eignen sich besonders der Schlitz-Kelim
und der einfache Kelim. Bei dieser Kelim Musterung ist ein Schlitz zu
sehen, der durch das Umkehren des Schussfadens an immer gleicher
Stelle entsteht. Dieser Kelim ist beidseitig verwendbar, da die
Fadenenden immer mitverwebt werden – ein gern gesehener
Kontrast in modern eingerichteten Wohnräumen.

Weitere Kelims finden Sie hier oder in unseren
Galerie- und Verkaufsräumen.